ES LEBE DIE WEISSE MAGIE
 
  Ich stelle mich vor
  Meine Geschichten, Lyric, Gedanken
  => Gläserrücken mit Erfolgen
  => Hexenrunen legen in Görlitz 06 mit schweren Folgen
  => zwischen Leben und dem Tod, ein ZunamiOpfer
  => Vorbereitung auf Samhain
  => ein Kennenlernen und Ihre Bestimmung
  => Reise in eine Vergangenheit
  => Meine Geschichte meine Vergangenheit ein anderes Leben
  => mein Magischer Ort
  => P.S.: noch etwas zu allen Geschichten
  Meine Wahrsager- Runen
  Meine Kunstarbeiten, Mallerei, Serviettentechnik und mehr
  Mandragora Mittelalterstammtisch
  Begriffe in der Hexerei und Magie
  Wichtige Feste für Hexen und Magier
  Galerie
  Meine Heilligtümer der Magie und Hexerei
  Gästebuch
  Termine
  Impressum
  Kinderschminken und Kinderbastelei
  Toplists
  Wahrsagen
  Freunde, Partner
  Traumdeutung
  Kaffeesatz lesen, Kaffeedomantie
zwischen Leben und dem Tod, ein ZunamiOpfer
"



Kennt ihr das auch ihr wollt irgendetwas tun und wisst nicht was?
so geht es mir meist Abends.
Keiner ist im netz, es fällt einem nichts ein wo man reinschauen könnte und richtig Lust zu reden hat man auch nicht.
Was nun?
Ich gehe meine ganzen Seiten auf und ab warte auf Nachrichten oder schreibe in Foren.
Ich wünschte es würde mich jetzt jemand anschreiben und mich um Hilfe bitten.
Warum wünscht man sich so was wenn man eigentlich nicht sprechen möchte?
Immer solche dinge die kaum zu erklären sind.
Trotz allem wünschte ich es mir.
Ein paar Minuten später schrieb mich eine junge Frau an und fragte mich ob ich nicht einen Moment Zeit habe. Ich bejahte es natürlich, aber konnte nicht ahnen was alles auf mich zu kommen würde.
Ich schaltete mein Headset ein und fragte sie was sie eigentlich direkt von mir möchte oder wie ich ihr helfen kann.
Sie meinte das sie es mal interessieren würde was Hexenrunen sagen und sich gern einmal ein paar Fragen beantworten lassen wollen.
Mir kam es gerade recht den ich fühlte mich wieder voller kraft und war voll auf sie konzentriert.
Schade war es nur das sie mich nur hören konnte aber ich sie nicht aber das was sie mir schrieb verriet mir so viel das mich das nachdenklich machte.
Aber erst wollen wir über Ihre Sache sprechen.
Sie wollte sich erst mal nur so die Runen lagen lassen, mit der Legung Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft.
Ich war sehr erstaunt was mir die Runen sagten als ich mit den Vorbereitungen fertig war und die Steine legte.
Zu allererst legte ich die Ernterune was so viel bedeutete, vor allem bei ihr, dass ihr in ihrer Vergangenheit kaum etwas Schlechtes wieder fahren war.
Es sagte mir auch das sie sich wegen ihrer Vergangenheit sehr weit entwickelt hatte durch die Erfahrungen die sie gemacht hatte.
Gegenwärtig muss sie zum Arzt, den ich sah das eine Behandlung dringend nötig ist da sich sonst ihr Zustand verschlechtern würde.
Sie darf sich auch nicht zu sehr auf andere verlassen den sonst wird sie sich immer als einen Geist darstellen, das heißt da sie sich auch anderen anpasst, wird sie irgendwann ihr selbst nicht mehr erkennen.
Sie verliert sich selbst aber fängt sich wieder da sie einen Schritt tun wird und auch erkennen wird das diese Anpassung nicht gut für sie ist und dadurch vieles verpasst hat aber auch das sie dadurch nichts erreicht hat.
So sah es bei ihr sehr gut aus, sie ist frei für neues, ist oft mit dem zufrieden was sie hat und gibt nicht auf.
Sie wird ihre Ziel erreichen mit oder auch ohne Hilfe da ihr Wille sehr stark ist und Ihr selbst wichtig ist etwas zu erreichen.
Ich wusste dann nicht mehr was ich noch genau sagen sollte, und hatte einfach das Gefühl Mädchen jetzt bist du dran sag mir was dir auf dem herzen liegt und hab keine Angst.
Im gleichen Moment schreib sie mir zurück.
Meine Vergangenheit ist wie du es beschreiben hast bin einem sehr behüteten zuhause aufgewachsen hatte so kaum schlechte Erlebnisse und bin sehr aufgeschlossen.
Ich hatte das Gefühl das ich etwas vergessen hätte zu deuten.
Ist das Gedankenübertragung?
Im gleichen Augenblick schrieb sie mir das nicht alles perfekt in ihrem Leben war und sie ein schlimmes Erlebnis hatte.
Ich fühlte mich nicht gut den ich dachte meine Deutung war falsch.
Im Gegenteil es war alles richtig aber da sie sehr offen mit diesem spezial Thema umgeht wurde es als positiv gezeigt.
Um euch nun endlich einzuweihen, sie war einer von den Menschen die beim Zunami -Unglück im Dezember 2004 hautnah dabei war.
Ich weiß es ist eigentlich kaum zu glauben das ausgerechnet ich einen solchen Fall habe, aber andererseits war es sehr gut für mich.
Nur leider konnte ich in diesem Moment die Deutung nicht ganz verstehen aber um so mehr sie mir erzählte umso besser verstand ich es.
Ihre positive Einstellung zu diesem Thema und das sie sich auch um Hilfe sorgte, kam sie wieder zurück in unsere Welt und lebte weiter.
Sie macht keine Geschichte daraus was sie erlebt hat aber sie geht einfach offen gegenüber andere damit um, das ist für mich ein starkes Zeichen von Stärke und Willenskraft.
Ich bewundere sie noch heute, und ich nehme diese Geschichte extra mit rein damit jeder versteht dass jeder seine Zukunft beeinflussen kann und nur besser macht mit positiven Gedanken und Taten.
Ihre positive Kraft hat dieses dunkle Kapitel heller gemacht und sie innerlich wie äußerlich verändert.
Ihre Zeit und Entwicklung hat mit diesem Unglück beginnen müssen um sich auf ihre neue Welt einzulassen.
Selbst die Runen konnte sie mit ihrer positiven Art verändern.
Glückwunsch du hast es geschafft einer derjenigen zu werden an die ich immer denken werde und mich sogar dadurch verändern kann.
heute waren schon 69 Besucherhier!
 
  Wer der Quelle nahe ist, den erschüttert nichts,
denn sodann ist er in Frieden mit sich und dem ganzen Universum.
Sodann erkennt er das Licht in Liebe und wird Leben fortan
in einer lichteren Matrix,
der Nächsten die da ewiglich ist in der 5. Dimension.
Der Quelle,Gottes Licht im Paradiese,immer näher!
Samiria aus Triton
 
Werbung  
  "  
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=