ES LEBE DIE WEISSE MAGIE
 
  Ich stelle mich vor
  Meine Geschichten, Lyric, Gedanken
  => Gläserrücken mit Erfolgen
  => Hexenrunen legen in Görlitz 06 mit schweren Folgen
  => zwischen Leben und dem Tod, ein ZunamiOpfer
  => Vorbereitung auf Samhain
  => ein Kennenlernen und Ihre Bestimmung
  => Reise in eine Vergangenheit
  => Meine Geschichte meine Vergangenheit ein anderes Leben
  => mein Magischer Ort
  => P.S.: noch etwas zu allen Geschichten
  Meine Wahrsager- Runen
  Meine Kunstarbeiten, Mallerei, Serviettentechnik und mehr
  Mandragora Mittelalterstammtisch
  Begriffe in der Hexerei und Magie
  Wichtige Feste für Hexen und Magier
  Galerie
  Meine Heilligtümer der Magie und Hexerei
  Gästebuch
  Termine
  Impressum
  Kinderschminken und Kinderbastelei
  Toplists
  Wahrsagen
  Freunde, Partner
  Traumdeutung
  Kaffeesatz lesen, Kaffeedomantie
ein Kennenlernen und Ihre Bestimmung
"

Punkt (Sebastian)    Mäusefellchen (Jessi)

Vor einer ganzen weile habe ich ein Paar kennen gelernt die ich für sehr interessant fand.
Jessie und Sebastian.
Die beiden habe ich das erste Mal auf einem Mittelaltermarkt getroffen, aber da waren sie mir nur einmal richtig aufgefallen.
Ich hoffe die beiden werden es mir nicht übel nehmen wenn ich sie mit hier hinein nehme.
Sie hatten einen kleinen Stand das man Mäuseroulette nennt und haben zu einem späteren Zeitpunkt da ich sehr lang auf diesen Markt war einen weißen VW-Bus dabei gehabt wo sie drin schliefen.
Na ja, Jessie war am auffälligsten den sie war und ist noch heut ein süßer Wirbelwind die man kaum aus der ruhe bringen konnte.
Sie macht immer Stimmung ohne ende aber wenn es einen ruhigen Zeitpunkt geben sollte war sie auch dafür zu haben.
4 Monate hab ich sie nicht mehr gesehen und plötzlich als ich bei meinem Schwertkampftrainer zu besuch war kam sie mit Sebastian.
Ich habe mich sehr gefreut auch wenn ich ne ganze weile brauchte bis ich sie wieder erkannte da es schon wieder so lang her war.
Das ist aber nicht die Geschichte die ich euch erzählen möchte sondern wo für die beiden etwas geschah was sie nicht erwartet haben.
Nach dem wir uns wieder sahen haben wir unsere Nummern getauscht und öfters getroffen.
Aber auf dem Historischen Markt in Görlitz begann erst recht unsere Freundschaft die sich auch mit Ritualen und einem Konvent gründen verbindet.
Ich lud die beiden an einem Abend bei mir ein, wir sprachen über Bücher die ich besitze, über das Hexenrunen legen und über das was in Görlitz geschehen war.
Wir haben von Anfang an gemerkt dass wir 3 eine ganz enge Bindung haben.
Ich legte Jessie die Runen und Sebastian auch, sie waren sehr verwundert mit dem was ich ihnen sagte, aber es stimmte alles.
Da ich von Görlitz noch sehr schwach war aber meine Kraft langsam wieder kam dachte ich mir so ich mach ein Energie Ritual.
Damit die beiden einmal meine volle Energie positiv erfühlen konnten.
Ich fragte natürlich erst da unsere Energien zu einem werden sollten ob ihnen es recht wäre oder ob sie Angst vor dem was sie erleben könnten haben.
Beide sagten nicht und nickten nur mit dem Kopf.
Ich erklärte ihnen in ruhe das Ritual da Jan mein Mentor weggegangen ist.



Bitte nicht wundern leider bin ich mit dieser geschichte noch nicht fertig, habt ein wenig geduld und ich liefere euch mehr als nur diese Geschichte
heute waren schon 57 Besucherhier!
 
  Wer der Quelle nahe ist, den erschüttert nichts,
denn sodann ist er in Frieden mit sich und dem ganzen Universum.
Sodann erkennt er das Licht in Liebe und wird Leben fortan
in einer lichteren Matrix,
der Nächsten die da ewiglich ist in der 5. Dimension.
Der Quelle,Gottes Licht im Paradiese,immer näher!
Samiria aus Triton
 
Werbung  
  "  
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=